Kendo mit 100

Es gibt Leute, die müsste man zu Lebzeiten zum Weltkulturerbe erklären. Dazu würde dann Ota sensei gehören, einer der noch lebenden Absolventen von Busen (Budo Senmon Gakko, berühmte Schule für Kampfkünste vor dem zweiten Weltkrieg). Dieses Jahr ist er 100 Jahre alt geworden, was ihn aber nicht davon abgehalten hat, beim diesjährigen 110. Kyoto Embu Taikai anzutreten.

Hier sein Auftritt vom letzten Jahr: